‹ ZURÜCK

Cie Linga

Sottovoce

Cie Linga

30. Okt 2021
20:15

31. Okt 2021
18:00

TICKETS

Das Singen wie das Tanzen nutzen verschlungene Wege, sie tauchen auf – a sotto voce – wie ein Rauschen, wie ein Flüstern, das im Innern mitschwingt. Die gegensätzlichen Energien und Körperlichkeiten lassen eine hybride Kunst entstehen, die sich durch das Infiltrieren gegensätzlicher Haltungen ergibt, diktiert von der Notwendigkeit, einen Raum für den Dialog zu finden. Mit Werken von Pérotin, Aperghis oder der nordischen Vokaltradition, aber auch mit einer musikalischen Komposition von Mathias Delplanque entführt uns die Cie Linga und die Sängerinnen und Sänger der Académie vocale de Suisse romande (AVSR) in eine Bewegungs-und Klanglandschaft.

www.linga.ch

Trailer

Dauer: 60 Minuten

Die Türen öffnen um 19.15 Uhr.

Zutritt nur mit Covid-Zertifikat.

Für Ihre Sicherheit: wir verzichten auf die Vollauslastung des Theatersaals. Wir empfehlen trotz Zertifikat in geschlossenen Räumen eine Maske zu tragen.

Mit Ihrer Reservation beziehen Sie Ihre Theaterkarte (Print at Home) und hinterlassen ihre Kontaktdaten für das Contact-Tracing.

Um Wartezeiten zu verkürzen und Warteschlangen zu vermeiden, bitten wir Sie die Online-Reservationsmöglichkeit zu nutzen oder Ihre Karte bei der Poststelle ihres Wohnorts zu beziehen.

Credits


Konzept und Choreographie
Katarzyna Gdaniec, Marco Cantalupo
Tanz
Aude-Marie Bouchard
Tanz
Kinda Gozo
Tanz
Marti Güell Vallbona
Tanz
Ai Koyama
Tanz
Csaba Varga
Tanz
Cindy Villemin
Gesang
Dominique Tille
Gesang
Francesco Biamonte
Gesang
Lisa Tatin
Gesang
Zoéline Trolliet
Gesangliche Leitung
Renaud Bouvier
Musik
Mathias Delplanque
Koproduktion
Cie Linga, Octogone Théâtre de Pully, Zagreb Dance Center
Unterstützung
Stadt Pully, Stadt Lausanne, Kanton Vaud
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. / Datenschutz